Aussehen
Der Beauceron ist ein größerer (bis 70 cm) Gebrauchshund, der als Welpe gern
mal mit einem Dobbermann oder Rottweiler verwechselt wird. Als besonderes
Merkmal hat der Beauceron doppelte Afterkrallen. Das Haar ist kräftig, kurz,
dick, festanliegend und 3–4 cm lang. Die Ohren sind halbstehend oder hängend,
sie sollten nicht am Kopf anliegen. Bei der Färbung gibt es eine Unterscheidung
zwischen dem Basrouge, dieser ist Schwarz mit lohfarbenem Brand,
und dem Harlekin der blau gefleckt mit lohfarbenen Abzeichen ist,
also blaugrau, schwarz und lohfarbener Brand.
Beispiel Harlekin                    Beispiel Basrouge